Concerts and events

    VERANSTALTUNGEN
    oder
    Mi 10.05
    20:00 Uhr
    Konzertsaal
    HochschulSinfonieOrchester · Prof. Rasmus Baumann, Leitung
    € 10/5
    Empfehlen

    HSO-Konzert :: AUSVERKAUFT
    Werke von Borodin, Prokofjew & Strauss

    Alexander Borodin     
    Polowetzer Tänze aus "Fürst Igor"                                                              

    Sergei Prokofjew      
    Konzert für Klavier & Orchester Nr. 2 g-Moll op. 16        
    1. Satz: Andantino-Allegretto
    2. Satz: Scherzo: Vivace
    3. Satz: Intermezzo: Allegro moderato
    4. Satz: Finale: Allegro tempestoso


    Solist: Ziming Ren, Klavier
    (Konzertexamen, Klasse Prof. Friedemann Rieger)

    - Pause -

    Richard Strauss        
    Don Quixote  op. 35         
    Phantastische Variationen über ein Thema ritterlichen Charakters                                                        

    01. Introduktion: Mäßiges Zeitmaß – Don Quichotte verliert über der Lektüre der Ritterromane seinen Verstand und beschließt, selbst fahrender Ritter zu werden
    02. Thema. Mäßig – Don Quichotte, der Ritter von der traurigen Gestalt
    03. Maggiore – Sancho Pansa
    04. Variation I: Gemächlich – Abenteuer an den Windmühlen
    05. Variation II: Kriegerisch – Der siegreiche Kampf gegen das Heer des großen Kaisers Alifanfaron
    06. Variation III: Mäßiges Zeitmaß – Gespräch zwischen Ritter und Knappen
    07. Variation IV: Etwas breiter – Unglückliches Abenteuer mit einer Prozession von Büßern
    08. Variation V: Sehr langsam – Die Waffenwache
    09. Variation VI: Schnell – Begegnung mit Dulzinea
    10. Variation VII: Ein wenig ruhiger als vorher – Der Ritt durch die Luft
    11. Variation VIII: Gemächlich – Die unglückliche Fahrt auf dem venezianischen Nachen
    12. Variation IX: Schnell und stürmisch – Kampf gegen vermeintliche Zauberer
    13. Variation X: Viel breiter – Zweikampf mit dem Ritter vom blanken Mond
    14. Finale: Sehr ruhig – Wieder zur Besinnung gekommen
                                                      
    Solisten: Jakob Kuchenbuch, Violoncello
    (Konzertexamen, Klasse Prof. Conradin Brotbek),
    Till Breitkreutz, Viola
    (Klasse Prof. Stefan Fehlandt)

    HochschulSinfonieOrchester der HMDK Stuttgart
    Prof. Rasmus Baumann, Leitung