Concerts and events

    Veranstaltungsausfall bis einschließlich 07. März 2021

    VERANSTALTUNGEN
    oder
    Do 15.10
    10:00 Uhr
    HMDK Stuttgart
    Meisterkurs im Rahmen von Erasmus+
    Hochschulinterne Veranstaltung
    Empfehlen

    Meisterkurs Klavier
    Nazareno Ferruggio

    Er gilt als einer der raffiniertesten italienischen Pianisten und ist auch in der Förderung der klassischen Musik in der heutigen Kultur tätig. Nach dem Abitur mit dem vollen Ehrgeiz und dem Unterricht des Niccolo Piccini Staatskonservatoriums der Musik in Bari in der Klasse von Pierluigi Camicia und nach Abschluss eines Postgraduiertenkurses an der Musikhochschule Mannheim in der Klasse Ragna Schirmer beendete er sein Studium an der Musikhochschule Bern (Schweiz) mit Rada Petkova. Er besuchte auch Meisterkurse bei renommierten Lehrern wie J. Achucarro, K. H. Kaemmerling , J. Lowenthal, J. Soriano, O. Yablonskaya.

    Nach dem Gewinn des "Ibla GrandPrize" und des "Grieg International Klavierwettbewerbs" in Oslo begann er seine Karriere, die ihn in einige der bedeutendsten Konzertsäle der Welt geführt hat: Carnegie Hall, Lindemann Hall, Cheong Ju Kunstzentrum, Rosengarten, Wiener Saal, Palau de la Musica, Auditorium de Leon, Rosenwagner Performing Arts Centre (XV Gina Bachauer Internationaler Klavierwettbewerb), Teatru Manoel, Teatro Municipal (Lima), Konservatorium Municipal de Musica de Barcelona, ​​Palacio de Bellas Artes Mexiko-Stadt.

    Nazareno Ferruggio konzertierte in New York, London, Singapur, Hamburg, Yangon, Mexiko City, Sydney, Melbourne, Jakarta, Oslo, München, Kopenhagen, Stockholm, La Valletta, Mailand, Lima, Barcelona, ​​Innsbruck, Venedig, Hongkong, Rom gegeben , Cheong Ju, Hamamatsu, Little Rock, Köln, Genf, Amsterdam, Guatemala, Mannheim, Bern ,Toronto und Bari.

    Als Solist konzertierte er mit dem ICO-Orchester Provincia di Bari, dem ICO-Orchester della Magna Grecia, dem Malta Philharmonic Orchestra, Orquestra Sinfonica de Michoacan - Mexico, MAV Orchester Budapest.

    Meisterkurs vom 15. - 17. Oktober 2020 in der HMDK Stuttgart, Seminarraum 7.33