Concerts and events

    VERANSTALTUNGEN
    oder
    Fr 08.04
    20:00 Uhr
    Wilhelma Theater
    Koproduktion des Studiengangs Figurentheater mit backsteinhaus produktion
    von 8,70 EUR bis 17,50 EUR und Ermäßigungen
    Empfehlen

    Happy Ending

    Eine Performance des Studiengangs Figurentheater und von backsteinhaus produktion

    Mit HAPPY ENDING beschließt die Stuttgarter Tanzkompanie backsteinhaus produktion ihre Reihe DER FALL MENSCH und kooperiert für diese Inszenierung erstmals mit dem Studiengang Figurentheater. Die Trilogie befasst sich mit unserer Spezies und ihrem Untergang.
    Die drei Stücke SHOW DOWN, CLIMAX und HAPPY ENDING beschäftigen sich mit drei großen Themen der Menschheitsgeschichte: die Evolution, das Anthropozän und Post-Extinction. Beim Versuch, den Mensch zu verstehen, beleuchten sie unsere Spezies und karikieren unser Dasein. Das Anthropozän, eine vermeintlich kurze Zeitspanne im Erdbestehen, wird als Scheitern verstanden. Mit einem Ensemble aus Tänzer*innen, Musiker*innen und Studierenden des Studienganges Figurentheater bündelt HAPPY ENDING die Überbleibsel dieses Zeitalters. Nicht ohne Selbstironie werden die Reste der Menschlichkeit und ihr Zerfall museal aufbereitet. Mit dem menschlichen Körper als Material erschaffen sie eine Zukunftsvision und zugleich eine Erinnerung.

    backsteinhaus produktion haben ihre künstlerische Heimat am Theater Rampe und dem Kunstverein Wagenhalle. Sie erschaffen absurde Welten mit einer authentischen, realen Ästhetik sowie einer eigenwilligen und interdisziplinären Formsprache an der Schnittstelle zwischen zeitgenössischem Tanz und Theater.
    www.backsteinhausproduktion.de

    Eine Produktion des Studiengangs Figurentheater der HMDK Stuttgart in Kooperation mit backsteinhaus produktion.

    Team backsteinhaus produktion: Ottavio Ferrante, Kevin Franc, Isabelle Gatterburg, Heiko Giering, Timo Kleinemeier, Nicki Liszta, Nina Malotta, Güldeste Mamac, Moritz Martin, Rebecca Moltenbrey, Tobias Tönjes, Anniek Vetter

    Team der HMDK: Elena Sofie Böhler, Lara Epp, Eva-Maria Hasler, Thomas Kraft, Julika Mayer, Lotte Prazelt, Natasja Raböse, Stephanie Rinke, Emilien Truche

    und das Team des Wilhelma Theaters