Concerts and events

    VERANSTALTUNGEN
    oder
    So 04.04
    12:00 Uhr
    Domkirche St. Eberhard
    Eintritt frei
    Empfehlen

    Beyond
    Eduardo Valiente: Meditation über den Namen St. Eberhards (Uraufführung)

    Eduardo Valiente: Meditation über den Namen St. Eberhards (Uraufführung)

    Meditation über den Namen St. Eberhards
    ist ein Orgelstück, dessen musikalisches Motiv auf den Noten basiert, welches von dem Namen des Hlg. St. Eberhard abgeleitet wurde. Es wurde konzipiert, um die Gläubigen während der Kommunion zu begleiten. Ihr reflektierender Charakter geht auf die kontrapunktische und harmonische Auseinandersetzung zurück, die sich ausgehend vom Namen St. Eberhards, durch das gesamte Stück durchzieht.

    Eduardo Valiente (*1992 in Toledo) ist Komponist und Pianist und derzeit Mitglied der Kompositionsklasse von Marco Stroppa an der HMDK Stuttgart, in der er sein Masterstudium fortsetzt. Seine wichtigsten Mentoren waren Komponist*innen wie José María Sánchez-Verdú, Carlo Forlivesi, Édith Canat de Chizy oder Ramon Humet. Seine Werke wurden von Ensembles wie BCN216 aufgeführt und von Nacho de Paz und Francesc Prat dirigiert. Als Pianist spezialisierte er sich auf das Repertoire zeitgenössischer Musik unter der Leitung von Nicolas Hodges.

    Besetzung: Orgel solo