Concerts and events

    VERANSTALTUNGEN
    oder
    Do 20.11
    20:00 Uhr
    Nord - Schauspiel Stuttgart
    Koproduktion der Schauspielschule Stuttgart mit dem Schauspiel Stuttgart
    € 19
    Empfehlen

    Anne Lepper: Seymour

    Es spielen die Schauspielstudierenden des 4. Jahrgangs: 

    Lene Dax, Sheila Katharina Eckhardt, Carmen Witt 

    und Christian Czeremnych, Mark Filatov, Frederic Soltow

    Regie: Henner Kallmeyer

    Weitere Vorstellungen am 21.,26. und27. November 

    www.schauspiel-stuttgart.de/spielplan/seymour/

    "Fünf dicke Kinder, abgeschoben in ein Sanatorium in den Bergen. Dr. Bärfuss, der leitende Arzt, hat akribische Regeln aufgestellt für die „Kur“, mit deren Hilfe die Kleinen abspecken und vielleicht wieder zu richtigen Men-schen werden sollen. Alle Hoffnungen richten sich auf die Ankunft des stets abwesenden Doktors. Er soll den erzielten Kurerfolg bescheinigen und so endlich die Heimkehr aus dem alpinen Gefängnis ermöglichen. Wie ein Mantra wiederholen die Kleinen pflichtbewusst und verzweifelt die Lehrsätze des abwesenden Arztes: ermah-nen und überwachen sich gegenseitig, aller Unsinnigkeit des Unterfangens zum Trotz. Als Vorbild dient der auf einem Diwan liegende Sebastian. Der ist dünn – aber auch tot.

    Anne Lepper hat eine schräge Parabel geschrieben, eine Art Zauberberg: Wie Thomas Manns Tuberkulose-Patienten wachsen sich diese fetten Kinder bei Anne Lepper zu prototypischen Leidensgestalten modernen Seins aus. Malträtiert von obskuren Handlungsanweisungen und Heilsversprechen, schleppen sie sich hin auf einem Weg, von dem sie selber ahnen, dass er nie im Leben zum Ziel führen kann.

    Hans Castorps Lieblingslied war das vom Lindenbaum aus Franz Schuberts Winterreise. Was würde er heute hören, wenn er zwölf wäre und übergewichtig?" Henner Kallmeyer