Concerts and events

    VERANSTALTUNGEN
    oder
    Di 12.05
    19:00 Uhr
    Kammermusiksaal
    Studierende der Klasse Master Lied Prof. Cornelis Witthoefft
    Eintritt frei
    Empfehlen

    Zwischen Jugendstil und Brettl
    Das Lied um 1900

    Richard Strauss
    Wir beide wollen springen (Otto Julius Bierbaum) (1896)
    Yao Yao, Sopran / Katharina Schlenker, Klavier

    Engelbert Humperdinck
    Unter der Linden (Walther von der Vogelweide, Hochdeutsch von Karl Pannier) (1903)
    Die Lerche (Adelheid Wette) (1904)
    Katharina Hahn, Sopran / Katharina Schlenker, Klavier

    Anton Webern
    Blumengruß (Johann Wolfgang Goethe) (1903)
    Bild der Liebe (Martin Greif) (1904) 

    Anton Beer-Walbrunn 
    Traumland (Paul Gutmann) (1896)
    Chia-Ling Wang, Sopran / Jacob Baker, Klavier

    Sergej Rachmaninow 
    Son / Ein Traum (Alexei Pleschcheyew nach Heinrich Heine) op. 8, Nr. 5 (1893)
    Vesennije vody / Frühlingswasser (Fyodor Ivanovich Tyutchev) op. 14, Nr. 11 (1896)
    Kenho Kim, Tenor / Sena Uto, Klavier

    Felix Weingartner 
    Barbarazweige (Martin Greif) op. 32, Nr. 2 (1902)

    Richard Strauss
    Für funfzehn Pfennige (aus „Des Knaben Wunderhorn“) op. 36, Nr. 2 (1898)
    Katharina Hahn, Sopran / Elisa Malandra, Klavier

    Ermanno Wolf-Ferrari 
    Quattro rispetti (Toskanische Volksliedtexte) op. 11 (1902)
    1. Un verde praticello senza piante / Mein Liebster gleicht den sanften grünen Matten
    2. Io dei saluti ve ne mando mille / Ich sende dir so viele tausend Grüße
    3. E tanto c‘è pericol ch‘io ti lasci / Sobald will ich, Geliebter, von dir lassen
    4. O sì che non sapevo sospirare / Ich Arme, die belachet alles Sehnen
    Yao Yao, Sopran / Elisa Malandra, Klavier

    Max Reger
    Wären wir zwei kleine Vögel (Nach dem Rumänischen von Leo Greiner) op. 55, Nr. 10 (1901)
    Meinem Kinde (Gustav Falke) op. 43, Nr. 3 (1899)
    Rosen (Marie Itzerott) op. 55, Nr. 4 (1901)
    Chisa Tanigaki, Sopran / Sena Uto, Klavier

    Gustav Mahler 
    Blicke mir nicht in die Lieder (Friedrich Rückert) (1901)
    Ich atmet‘ einen linden Duft (Friedrich Rückert) (1901)
    Liebst du um Schönheit (Friedrich Rückert) (1902)
    Minyoung Catharina Lee, Sopran / Jacob Baker, Klavier

    Arnold Schönberg 
    Mädchenlied (Paul Remer) op. 6, Nr. 3 (1905)
    Mahnung (Gustav Hochstetter) (1901)
    Chisa Tanigaki, Sopran / Katharina Schlenker, Klavier

    Hans Sommer 
    Tanzlied (Heinrich Leuthold) (1901)
    Katharina Hahn, Sopran / Katharina Schlenker, Klavier

    Pause

    Georg Göhler 
    Aus: 35 indische Liedchen op. 2
    (Aus dem Saptaçatakam des Hâla (3.-7. Jahrhundert),
    deutsche Nachdichtung von Adolf Wilbrandt
    nach der Übersetzung von Albrecht Weber) (1900)
    Wenn er nun kommt, was soll ich tun
    Heut‘ früh, o Freundin, sang einer ein Lied
    Wo wir uns geküsst, das Schilfrohr ist dahin
    Sie schaut hinaus ohne Ziel
    Glücklich die Frauen, die den Geliebten
    Durch Nichtseh‘n geht Liebe fort
    Als sie gefragt ward: „An wen denkst du denn?“
    Nur ein Hauch, o Mädchen, ist das Leben
    Ich hab‘ schon oft von dir gehört
    Wenn von zweien, die in Lust und Leide
    Auf dem Feld ist nichts zu tun
    Und immer sagen sie, im Sommer wären die Nächte kurz
    Ach, dass ich ihn, nach dem ich stets mich sehne
    Zart und recht behutsam legt die Dirne
    Du sahst ihn — und du warst schon wieder gut
    Vor Liebe blind umarmt‘ ich ihn
    Jetzt, schon jetzt, betört die hübsche Kleine
    „Schlaf! die dritte Wach‘ ist schon vorüber!“
    O, wenn du gnädig sein willst, Schicksal
    War sie doch um dich nur bleich geworden
    Brennst du, Herz? — So brenne!
    Das ist nun einmal die Art der Liebe
    Blühender Frauen Gesang, Lied und Saitenspiel
    Chisa Tanigaki, Chia-Ling Wang, Yao Yao, Sopran / Bohyun Kim, Sena Uto, Klavier