Concerts and events

    VERANSTALTUNGEN
    oder
    Mi 12.07
    16:00 Uhr
    Gustav-Siegle-Haus
    in der Reihe "Kultur am Nachmittag"
    € 9
    Empfehlen

    Akademist*innen-Konzert
    Stirling-Phil-Akademie

    Werke von Marković (UA), Jaeyeon Jo (UA), Mozart, Glinka & Martinů

    Die Stirling-Phil-Akademie ist ein gemeinsames Projekt der HMDK mit den Stuttgarter Philharmonikern sowie der Reinhold Otto Mayer Stiftung. 2018 ins Leben gerufen, bietet die Akademie den Studierenden die Möglichkeit, über zwei Semester hinweg neben ihrem Studium die ganz alltägliche Arbeit in einem professionellen Orchester kennenzulernen und in einigen der regulären Produktionen der Stuttgarter Philharmoniker als Teil des Orchesters mitzuwirken. Was es wirklich bedeutet, ein anspruchsvolles symphonisches Programm in großer Besetzung innerhalb von wenigen Tagen zu erarbeiten, dies an verschiedenen Orten unter sich verändernden Umständen zu präsentieren und sich dabei auch in das Sozialgefüge eines Orchesters einzubinden: Hier wird es gelernt und gelehrt. Unterstützt werden die Akademist*innen dabei von erfahrenen Mentor*innen aus dem Orchester. Probespiel- und Auftrittstrainings für die Akademist*innen sowohl durch die Mentor*innen als auch durch wechselnde externe Dozent*innen runden das Angebot der Stirling-Phil-Akademie ab.

    Zusätzlich zu den Plätzen für Instrumentalist*innen bietet die Stirling-Phil-Akademie pro Saison auch eine Akademiestelle in der Dramaturgie an. Studierenden aus nicht-instrumentalen Fächern können hier an der Redaktion von Programmheften, der Entwicklung von Konzerteinführungen und Education-Formaten und in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit mitwirken und so mögliche spätere Berufsfelder kennenlernen. Hier steht dem/der Akademist*inn ein Mentor aus dem Management des Orchesters zur Seite.

    Gekrönt wird die Arbeit in der Stirling-Phil-Akademie durch das jährlich im Sommer stattfindende Akademiekonzert im Gustav-Siegle-Haus in Stuttgart, für das die Akademist*innen mit ihren Mentor*innen ein Kammermusik-Programm erarbeiten. Zur Ur-Aufführung kommen hier stets auch Kompositionen, die bei Studierenden der HMDK eigens in Auftrag gegeben werden und die sich – unter Verwendung einer Sing- oder Sprechstimme – jeweils mit einem vorgegebenen Text in deutscher Sprache auseinandersetzen. Zum Tragen kommt dabei in besonderer Weise ein wesentliches Anliegen der Reinhold Otto Mayer Stiftung zum Tragen: die Förderung und Initiierung neuer deutschsprachiger musikalischer Werke.

    Nähere Informationen zur Stirling-Phil-Akademie finden Sie auf der Website der Akademie. Wir bedanken uns bei der Reinhold Otto Mayer Stiftung für die großzügige Unterstützung der Akademie!

    Ansprechpartner*innen:

    Am 12. Juli präsentieren sich die Akademist*innen von 2022/2023 zu einem gemeinsamen Abschlusskonzert, indem sie auch ihre Abschlussurkunden überreicht bekommen.
     
    Mit freundlicher Unterstützung der Reinhold Otto Mayer Stiftung.

    Kartentelefon: 0711 216 - 88 990
    Tickets unter: www.easyticket.de