Awards

    Aktuelles

    Adam Ambarzumjan (Klarinettenklasse Prof. Norbert Kaiser) bekam die feste Stelle des 1. Soloklarinettisten in der Württembergische Philharmonie Reutlingen.

    Lewin Kneisel (Jungstudent bei Prof. Norbert Kaiser) wurde mit Bravour in die Deutsche Studienstiftung aufgenommen und gewann darüber hinaus den 1. Preis beim diesjährigen Wurlitzer-Wettbewerb.

    Yulia Drukh (Klarinettenklasse Prof. Norbert Kaiser) wurde als diesjährige Preisträgerin des DAAD-Preises 2020 ausgewählt.

    Neues aus dem Musikgymnasium (verantwortlich Polina Jakovleva):
    Beim Euplayy Online Piano Competition wurden mit dem 1. Preis ausgezeichnet: Valeria Wand (Klasse P. Jakovleva), Kolja Hölscher (Klasse J. Goldstein), Pavlo Lisniak (Klasse P. Jakovleva), Anna Ulmschneider (Klasse R. Noll), Christian Märkle (Klasse P. Jakovleva); mit dem 2. Preis wurden ausgezeichnet: Maor Sivan (Kl. N. Sivan), Alina Bakman (Kl. S. Krakovich), Stylianos Topalidis (Kl. P. Jakovleva), Danai Vogiatzi (Kl. A. Neumann); weitere Preise erhielten Anna Ulmschneider und Christian Märkle

    Luisa Schwegler (Klasse Prof. Dill) bekommt 2020 den Jugend Musik Preis Leonberg verliehen.

    Marie Helene Leonhardi (Klasse Prof. Dill) hat das Probespiel für die Stirling-PHIL-Akademie gewonnen, zudem ist sie Stipendiatin der Grafenegg- Academy 2020/2021.

    Clara Schuler (Klasse Prof. Dill) ist in die Studienstiftung des Deutschen Volkes aufgenommen worden.

    Konrad Linkmann (MA Orgelklasse Prof. Jürgen Essl) bekommt ab August 2020 eine unbefristete Vollzeitanstellung als Regionalkantor der Diözese Regensburg.

    Andrea Conangla (Klasse Prof. Angelika Luz) hat ein Stipendium der Kunststiftung Baden Württemberg erhalten und tritt eine Praktikumsstelle als Sopranistin im SWR-Vokalensemble an.

    Anna-Marie Maas (Fagottklasse Prof. Marc Engelhardt) erhielt eine Akademiestelle in der Stirling-Phil-Akademie.
     
    Lorraine Guyot
    (Fagottklasse Prof. Marc Engelhardt) gewann das Probespiel für die Akademie mit dem Staatsorchester Stuttgart.
     
    Theresia Schmalian
    (Fagottklasse Prof. Marc Engelhardt) bekommt nach erfolgreichem Probespiel einen Zeitvertrag im Philharmonischen Orchester Regensburg.

    Julian Drach (Saxophonklasse Prof. Christian Weidner) ist zu Beginn des Jahres 2020 ins Bundesjazzorchester („Bujazzo“ – das offizielle Jugendjazzorchester der BRD für die talentiertesten Nachwuchsjazzmusiker*innen) aufgenommen.

    Frazan Adil Kotwal (Klasse Prof. Ulrike Sonntag) und Yu Tashiro (Klasse Prof. Florian Wiek) wurden als Stipendiaten der Brahmsgesellschaft Baden-Baden zu einem 3 wöchigen Arbeitsaufenthalt im August 2020 ins Brahmshaus-Studio Baden-Baden eingeladen. Am Ende wird es ein Konzert geben.

    Philipp Kaufmann (Orgelklasse Prof. Helmut Deutsch) wurde als Stipendiat in die Studienstiftung des Deutschen Volkes aufgenommen.

    Anna Avdaljan (Klasse Prof. Ulrike Sonntag und Opernschule) sang am 21.2. in Yerevan den Solosopran in der Johannes-Passion von Bach in einem gemeinsamen Konzert des staatl. Kammerchors Armenien und des Theodor Schütz Ensembles Tübingen.

    Mariam Aloyan (Klasse Prof. Ulrike Sonntag und Opernschule) sang am 21.2. in Yerevan den Soloalt in der Johannes-Passion von Bach in einem gemeinsamen Konzert des Staatl. Kammerchors Armenien und des Theodor Schütz Ensembles Tübingen.

    Dustin Drosdziok (Klasse Prof. Ulrike Sonntag) sang am 21.2. in Yerevan den Evangelisten in der Johannes-Passion von Bach in einem gemeinsamen Konzert des Staatl. Kammerchors Armenien und des Theodor Schütz Ensembles Tübingen.

    Carolina López Moreno (Alumna der Klasse Prof. Ulrike Sonntag und Opernschule) wird im Juli 2020 beim Open-air-Opern-Festival „Oper im Steinbruch“ in Sankt Margarethen in Österreich die Liù in Turandot singen.

    Eleonora Siciliano (Opernschule Klasse Prof. Bernhard Epstein) erhält ab August 2020 einen Zweijahresvertrag als Solorepetitorin mit Dirigierverpflichtung am Staatstheater Braunschweig.

    Marie Lambert-Stagnoli (Opernschule Klasse Prof. Bernhard Epstein) bekommt einen Zweijahresvertrag als Pianistin beim Opernstudio NRW und spielt damit ab August 2020 an den Opernhäusern Essen, Dortmund, Gelsenkirchen und Wuppertal.

    Die Preise, Auszeichnungen und Engagements des vergangenen Wintersemesters finden Sie in unserem Archiv.