Academic and Administration Staff

‹ Back to overview

Persons details

Michael Mordo

Fach: Bildnerisches Gestalten / Figurentheater
Raum: Ubp 2

+49 (0)711 26 25 951

Michael Mordo ist in Stuttgart geboren. Bereits mit 11 Jahren baut er Marionetten und wird Schüler des namhaften Puppenspielers A. Roser. Seine Interessen sind von Anfang an vielseitig und umschließen u.a. auch Musik und bildende Kunst. 1982-1988 absolviert er ein Bildhauerstudium an der Staatl. Akademie der bildenden Künste Stuttgart (u.a. bei Prof. Seemann und Prof. Baumann). Neben privaten Studien im Bereich des Jazz widmet er sich auch der Malerei. Erste Impulse bekommt er von dem chilenischen Maler Ulrich Welss. 1981 beginnt eine langjährige Zusammenarbeit mit Albrecht Roser. Er führte Aufträge aus, u.a. für die Internationale Bachakademie Stuttgart, die Stuttgarter Philharmoniker und die Jeunesse Musicale Wien. Seit 1986 ist er Dozent für bildnerisches Gestalten im Studiengang Figurentheater. Als Gastdozent wirkte er auch an der State University of Connecticut, Storrs USA. Seit 1988 ist er freiberuflich tätig als Maler, Bildhauer und Figurenbildner. Seine Werke präsentiert er in Ausstellungen im In- und Ausland.

Das Lehrangebot umfasst allgemeine bildnerische Grundlagen sowie Anleitung zum Bau von Theaterfiguren.

Seit vielen Jahren erforscht er u.a. die physikalisch- technischen Gesetzmäßigkeiten der Marionette, basierend auf den Erkenntnissen von F.H.Bross und A.Roser. Diese Forschungsarbeit soll nach Abschluss in Buchform veröffentlicht werden.