Academic and Administration Staff

‹ Back to overview

Persons details

Nikodemus Gollnau

Fach: Musiktheorie und Hörerziehung am Musikgymnasium, Mediendidaktik
Raum: 11.07

 


 

Studium:

  • Staatsexamen Musik (2010, HMDK Stuttgart)
  • Diplom Musiktheorie und neue Medien (Komposition im Nebenfach) (2011, HMDK Stuttgart)
  • Staatsexamen Germanistik (2012, Universität Stuttgart)
  • Master of Arts (Musikwissenschaft, Masterarbeit: „Zur historischen Aufführungspraxis elektronischer Musik – Der Pionier als Prophet oder Eintritt der Prophezeiung als Liquidation der Ästhetik – Realisationsmöglichkeiten zu Stockhausens Studie II“) (2012, HMDK Stuttgart)

Lehre:

  • Tätigkeiten als Hornpädagoge (verschiedene Institutionen, 2006-2012)
  • Tutorat im Fach Musiktheorie im Bereich Neue Medien/kreative Medienpraxis (Elektronisches Studio der HMDK Stuttgart, 2007-2013)
  • Lehrauftrag für Musiktheorie (HfMDK Frankfurt, 2011-2018)
  • Lehrauftrag für Horn (PH Schwäbisch Gmünd, 2012-2013)
  • Lehrauftrag für Tonsatz und Analyse (MH Trossingen, seit 2012)
  • Lehrauftrag für Musiktheorie (HMDK Stuttgart, 2014-2015)
  • Akademischer Mitarbeiter in den Fächern Musiktheorie und Hörerziehung am Musikgymnasium (HMDK Stuttgart, seit 2015)
  • Leitung verschiedenster Kompositionsworkshops (Junge Oper Stuttgart, seit 2015)
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Fach Mediendidaktik (HMDK Stuttgart, im Rahmen des Projektes MakEd_digital (Qualitätsoffensive Lehrerbildung, Digitalisierung in der Lehrerbildung), seit 2020)

Nikodemus Gollnau wirkt neben der Lehre und Forschung als Hornist und Komponist. Sein kompositorisches Hauptinteresse liegt auf der (partiell theatralischen) Interaktion von Solisten oder kleinen Ensembles mit Neuen Medien (analoge und digitale Live-Elektronik, elektronische Mehrkanal-Zuspiele, sensorgesteuerte Klangtransformierung, Klangtranszendierung und Spatialisation).